°Montagsfrage°

16:39:00

Hallo meine lieben :) Ich hoffe ihr seit gut in die neue Woche gestartet, ich glaube heute ist einfach nicht so mein Tag. 
Erst platz mir mein Kaffeepad in der Kaffeemaschine, dann hau ich mir den Kopf an, später musste ich einkaufen fahren und Besorgungen machen und nun habe ich die Laune des Todes. 
Ich möchte eigentlich nur wieder in mein Bett, - aber wir kümmern uns erst einmal um die heutige Montagsfrage :) 
Die ganze Aktion kommt von Buchfresserchen und vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen. 


Wie viele noch fortlaufende Reihen hast du (geschätzt) aktuell im Regal?

Ich glaube ich habe so an die 10-15 Reihen in meinem Regal stehen. Angefangen bei den Thriller wie z.B. Chris Carter und Andreas Gruber, - bis hin zu den Fantasy/Jugendbüchern wie z.B. Jennifer L. Armentrout, Victoria Aveyard, Sarah J. Maas und einige mehr. 

Ich muss dazu sagen, ich mag Buchreihen! 
Klar nervt es mich, dass man manchmal auf den/die Folgebände Monate warten muss, doch über jedes neue Buch zu einer guten Reihe freue ich mich, - denn so hat man viel länger etwas von einer tollen Geschichte. 

Ich gehöre aber auch zu der Fraktion Mensch, die die Buchreihen nicht sofort beendet! Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber ich schiebe das letzte Buch einer Reihe oder einer Trilogie ewig vor mir her. 
Wie ist es bei euch? Wie viele Reihen sind in eurem Regal?


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich bin auch ein großer Fan von Reihen und lese sie viel lieber als Einzelbücher, genau aus dem Grund, den Du schon genannt hast. Man kann den Romanhelden wieder treffen und verfolgt einfach länger dessen Leben und Abenteuer.

    Die Warterei auf den nächsten Band macht mir nicht ganz so viel aus, obwohl manche Cliffhanger am Ende eines Bandes schon manchmal sehr fies sind. Ich lese einfach so viele Reihen, dass immer gerade mal wieder neue Bände erscheinen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen