Sonntag, 26. Februar 2017

°{Rezension} Totenhaus von Bernhard Aichner

Halli Hallo ihr lieben ❤
Heute möchte ich euch gerne "Totenhaus von Bernhard Aichner" vorstellen. Ich habe das Buch vor kurzem vom Bloggerportal bekommen, Vielen lieben dank dafür. ❤
Ich wünsche euch also ganz viel Spaß beim Lesen meiner Rezi. 





Verlag: btb Verlag
Genre: Thriller
Preis: 9,99€
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 416
ISBN:  978-3442714421
Erscheinungsdatum: 14.11.2016


Eine Mörderin auf der Flucht. Brünhilde Blum wacht eines Tages in einem Albtraum auf. Einer der fünf Menschen, die sie umbringen musste, taucht plötzlich wieder auf. Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Toten damals eingebettet hat. Blum muss fliehen, und sie muss ihre Kinder zurücklassen. In einem seit zwanzig Jahre leerstehenden Hotel findet sie Zuflucht, an einem Ort, den sie besser gemieden hätte. Bei Menschen, denen sie besser nie begegnet wäre.

Ich habe mich sehr auf den zweiten Band der "Totenfrau -Trilogie" gefreut und muss leider gestehen, dass ich das Buch sehr langatmig fand.

Bereits im ersten Band merkt man, dass es sich der Autor eigentlich viel zu einfach gemacht hat! 
Die Zielpersonen würden viel schnell gefunden und die Morde liefen ohne große Zwischenfälle ab.

Und auch im zweiten Band, gibt es unglaublich viele Zufälle, die alle immer haarsträubender und absurder werden. 
Was mich gestört hat, war Blum ihr Verhalten! 
Im ersten Band ist sie eine starke Frau und im zweiten war sie wie ausgewechselt. 
Sie kam verloren und sehr naiv rüber, was mich als Leser doch verwirrt hat. 

Der Schreibstil von Bernhard Aichner ist mal etwas anderes, was nichts schlechtes ist. Ich finde ihn sehr packend und melancholisch.

Alles in allem möchte ich schon gerne wissen, wie die Geschichte ausgeht und bin doch gespannt auf den dritten und letzten Band. 


klappentext: amazon

Dienstag, 14. Februar 2017

° Buchreihen die ich dieses Jahr lesen möchte°

Hallo Lesemäuse 💖
Ich habe bei der lieben Alina diesen Post gesehen und ich dachte mir, dass ist die Gelegenheit um euch mal zu zeigen, welche Reihen ich dieses Jahr gerne lesen und welche ich beenden möchte. Ich bin nämlich eine von den Personen, die Anfängt eine Reihe zu lesen und dann vergesse ich, aus-versehen versteht sich, dass es noch Folgebände gibt 😅 Ich mag es einfach nicht, wenn eine gute Reihe endet, ihr kennt das Problem bestimmt oder?



Als aller erstes wäre da die Dark Elements Reihe von Jennifer L. Armentrout. Ich habe Band 1 & 2 geliebt und nun müsste ich nur noch Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung  lesen. 😅

Klappentext:
Wer die Wahl hat, hat die Qual – Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, vom Herzen ganz zu schweigen. Die dunkle Seite der Macht lockt in Gestalt des sexy Dämonen-Prinzen Roth, der die Abgründe ihrer Seele besser kennt als jeder andere. Aber da ist auch noch der attraktive Wächter Zayne, ihre plötzlich gar nicht mehr so unerreichbare Jugendliebe. Während sie noch mit ihren verwirrenden Sehnsüchten ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …






Dann möchte ich von Jennifer Estep gerne die "Mythos Academy" Reihe lesen. Ich liebe ihren Schreibstil und der erste Band steht hier schon im Regal.

Klappentext:
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.





Eine Reihe von der die liebe Alina total schwärmt ist von Julie Kagawa "Talon". Auch von den Bücher stehen Band 1 & 2 schon in meinem Regal und warten nur darauf gelesen zu werden! Und ich muss sagen, der Klappentext klingt schon wirklich richtig gut!


Klappentext:
Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!
Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen. 

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …





                                                                                                                                                                    

Noch eine Reihe über Drachen, wo ich aber schon den ersten Band gelesen habe ist von Sophie Jordan "Firelight". Der erste Band hat mich absolut umghauen und ich liebe Sophie Jordan ihren Schreibstil und ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung, warum ich die Reihe noch nicht beendet habe. 

Klappentext:
Eine außergewöhnliche Romantic Fantasy-Reihe um eine verbotene Liebe. Um das Leben des Jungen zu retten, den sie über alles liebt, hat Jacinda das Unvorstellbare getan: Sie hat sich vor den Augen von Menschen in einen Draki verwandelt. Nun wird sie in die nebelverhüllte Siedlung in den Bergen zurückgebracht, wo sie nicht nur lernen muss, sich den Gesetzen des Rudels unterzuordnen, sondern auch Will zu vergessen. Während die Tage vergehen, fühlt sie sich widerwillig zu Cassian hingezogen, dem Drakiprinzen, der schon immer in sie verliebt war. Und doch klammert sie sich an die Hoffnung, dass sie eines Tages wieder mit Will zusammen sein wird. Als dieser Wunsch zum Greifen nah erscheint, muss Jacinda sich entscheiden: Wird sie alles aufs Spiel setzen, um ihrer großen Liebe zu folgen?






Und zu guter letzt möchte ich gerne noch von Julie Kagawa die "Unsterblich" Reihe endlich anfangen. Sieht das Cover nicht richtig toll aus?

Klappentext:
Dunkelheit ist über die Welt gekommen. Die Städte liegen in Ruinen, und über die letzten Menschen herrschen Vampire. In dieser Welt lebt die ebenso eigensinnige wie mutige Allie. Um zu überleben, stiehlt und plündert sie in den gefährlichsten Gegenden. Als Allie eines Nachts von einem mächtigen Vampir erwischt wird, stellt sie dieser vor eine unglaubliche Wahl: Tod oder Unsterblichkeit. Allie wird selbst zum Vampir und nutzt ihre neue Macht, um sich einer Rebellengruppe anzuschließen. Zum ersten Mal in ihrem Leben lernt sie Freundschaft und sogar Liebe kennen. Nur wie lange kann sie ihren Blutdurst noch unterdrücken?



Welche Reihen möchtet ihr denn gerne lesen? Und habt ihr eine von denen hier schon gelesen? 






Quelle: Bild & Klappentext: Amazon

Sonntag, 5. Februar 2017

°{Rezension} Angelfall Tage der Dunkelheit

Hallo ihr Zuckermäuse 💖
Ich habe vom Bloggerportal, den zweiten Band der Angelfall Reihe zur Verfügung gestellt bekommen, Vielen lieben Dank dafür. 💖
Und nun möchte euch gerne meine ehrliche Meinung zu dem Buch sagen. 




Verlag: Heyne
Genre: Fantasy
Preis: 9,99€ 
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 448
ISBN: 978-3-453-31748-2
Erscheinungsdatum: 09.01.17


Kaum hat Penryn ihre kleine Schwester Paige aus dem Hauptquartier der Engel in San Francisco befreit, wird diese erneut entführt. Und so muss sich Penryn in den rauchenden Trümmern der Stadt erneut auf die Suche nach Paige machen. Dabei findet sie heraus, welch finstere Pläne die Engel wirklich verfolgen. Ihre letzte Hoffnung ist der gefallene Engel Raffe, der jedoch vor der schwierigsten Entscheidung seines Lebens steht: Soll er auf sein Herz hören und Penryn helfen, oder soll er versuchen, seine Flügel zurückzubekommen?





Der zweite Band setzt genau da an, wo der erste aufgehört hat, was mir richtig gut gefallen hat. 
Es geht sofort wieder spannend weiter und man springt von einem Ereignis ins nächste und es passieren so viele Dinge auf einmal, dass man das Buch einfach nicht aus der Hand legen kann.

Das Buch ist sogar noch einen Tick düsterer als Band 1, jedoch kommen auch die lustigen und humorvollen Momente nicht zu kurz! 

Penryn ist ein wirklich taffes Mädchen, die für ihre Mutter und Ihre Schwester wirklich alles tun würde. 
Was sie natürlich auch muss! 
Denn auch in diesem Band verschwindet ihre Schwester wieder einmal, doch ich kann alle beruhigen! 
Es ist nicht wie in Band 1! 
Es ist noch viel besser! 😉

 Es gibt Dinge/Kreaturen, die machten mir bei der bloßen Vorstellung schon ein bisschen Angst und dabei bin ich durch Thriller einiges gewohnt.

Die komplette Handlung und die Orte werden wieder sehr bildlich beschrieben, was mich als Leser um so mehr fesselt.
Und im zweiten Band werden viele offene Fragen geklärt und es kommt so langsam Licht ins dunkle. 

Ich fand das Buch einfach grandios und wenn ihr jetzt auch wissen wollt, was genau in den Bücher passiert, dann kann ich euch nur sagen:
"Kauft sie euch!" 
Ihr werdet es nicht bereuen, denn sie sind wirklich richtig richtig gut!😃












Quelle: Klappentext amazon


Samstag, 4. Februar 2017

° {Rezension} Angelfall Nacht ohne Morgen

Hallo Lesemäuse💖
Ich habe seit Dezember "Angelfall - Nacht ohne Morgen" in meinem Regal stehen und dachte mir, es wird nun endlich Zeit das Buch zu lesen. Gesagt, getan und ich habe dieses Buch in nicht einmal mehr als 7 Stunden gelesen. 





Verlag: Heyne
Genre: Fantasy
Preis: 9,99€
Format: Taschenbuch 
Seitenanzahl: 398
ISBN: 978-3-453-31520-4
Erscheinungsdatum: 08.08.16

Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester der toughen und furchtlosen Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Penryn zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe...


Die Story hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann gezogen.
 Die Idee mit der Engel Apokalypse fand ich super interessant und absolut spannend. Die Charaktere und Handlungsorte werden toll beschrieben und man kann sich z.B. sehr gut in Penryn hineinversetzten. 

 Der Schreibstil ist flüssig und leicht geschrieben, sodass man das Buch locker leicht weg lesen kann und die Geschichte wird aus der Sicht von Penryn erzählt. 

Auch Raffe ist ein Charakter den ich sehr interessant finde und der am Anfang nicht leicht zu durchschauen war. 
Die Wandlung dieser beiden Charaktere finde ich richtig toll! 


Zum Ende des Buch wurde es noch einmal richtig spannend, was ich sehr gut fand! 

Ich freue mich schon auf den zweiten Band, der zum Glück schon griffbereit liegt.










Quelle: Klappentext = amazon


Freitag, 3. Februar 2017

° Neuerscheinungen im Februar°

Hallo ihr süßen 💖
Schon haben wir den zweiten Monat im Jahr und ich dachte mir ich zeige euch mal zwei Bücher, die im Februar erscheinen und die ich mir unbedingt kaufen möchte. 😏



Als erstes freue ich mich total auf das Buch "Sarah J. Mass", denn der Klappentext klingt richtig gut.

Klappentext: Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren...



Verlag: dtv 
Preis: 18,95€ 
Seitenanzahl: 480 
Format: Gebunden
Erscheinungsdatum: 10.02.2017






Desweiteren finde ich, dass "Der Kuss der Lüge: Die Chroniken der Verbliebenen " total gut klingt und auch das Cover finde ich Mega schön 😍

Klappentext: Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...


Verlag:  Bastei Lübbe (one by Lübbe)
Preis: 18€
Seitenanzahl: 560
 Format:  Gebunden
Erscheinungsdatum: 16.02.2017



Habt ihr auch Bücher auf die Ihr euch freut???








Quelle/Bilder&Klappentext: amazon

Donnerstag, 2. Februar 2017

° {Rezension} Das Dunkle Herz des Waldes

Hallo Lesemäuse💓
Im Dezember ist dieses wundervolle Buch bei mir eingezogen. Ich habe es vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen, Vielen lieben Dank dafür 😊






Verlag: cbj
Preis: 17,99€ 
Seitenanzahl: 576
Format: Gebunden
Erscheinungsdatum: 21.11.2016
ISBN: 978-3-570-17268-1



Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle  Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der "Drache", ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss - ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer - alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand  kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet, denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.


Als erstes möchte ich sagen, dass mich das Buch sofort in seinen Bann gezogen hat. Ich habe zwar sehr lange an dem Buch gelesen, was aber daran lag, dass ich immer wieder andere Bücher dazwischen geschoben habe. 

Vom Bloggerportal, habe ich das Buch als eBook bekommen, jedoch leider nur für mein Ipad und das war mir auf dauer einfach zu ungemütlich.
Also habe ich mir das Buch selber geholt 😀

Das Cover ist einfach ein Traum, ich könnte es mir stundenlang anschauen, weil ich es einfach Bildschön finde.

Der Schreibstil ist locker leicht und man kann das Buch sehr gut lesen, was mich aber ein bisschen störte, war die Schriftgröße! Ich fand sie einfach zu klein.
 Ich hatte manchmal das Gefühl ich werde überhaupt nicht fertig mit einer Seite.


Aber, ich war von der ersten Seite an absolut gefesselt von dem Buch! Das Buch hat etwas mystisches, düsteres und fesselndes, was mich einfach nicht los gelassen hat.

Was mir auch noch sehr gut gefallen hat war, dass einfach alles sehr genau beschrieben worden ist. 
Ich hatte das Gefühl, ich würde das Abenteuer mit erleben! 

Ich kann euch das Buch nur wärmstens Empfehlen, es ist wirklich, absolut grandios 💓



Klappentext:Amazon