Montag, 28. November 2016

Dein Leuchten

Wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade vorm Kaminfeuer...


Hallo Lesemäuse 💖
Ich habe in den letzten Wochen, so oft dieses Buch auf Instagram gesehen, dass ich es mir auch holen und lesen musste. 😄




Zum Buch... 

Verlag: cbt
Format: Taschenbuch
Buchlänge: 480 Seiten
Preis: 14,90€ eBook: 9,99€



Klappentext...


Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …



Meine Meinung...


Als erstes möchte ich sagen, dass ich das Cover unglaublich toll finde, die Farbverläufe und die gesamte Aufmachung des Buches ist wirklich wunderschön.😍  Auch einige Seiten, haben zuckersüße kleine Überraschungen für den Leser, denn sie sind mit süßen kleinen Tannenbäumen verziert. 


Die Geschichte wird aus der Sicht von Sierra erzählt, die jedes Jahr, für einen Monat, mit ihrer Familie nach Kalifornien fährt, um da die Farm eigenen Tannenbäume zu verkaufen.
Sierra ist eine wirklich wundervolle Protagonistin, sie hilft wo sie kann und sie hat immer ein offenes Ohr für ihre Freundinnen,auch wenn die manchmal Sierra´s Entscheidungen nicht verstehen können. 

Als sie eines Tages, während der Arbeit auf Caleb trifft ist es um Sierra geschehen. 
Und obwohl ihre langjährige  Freundin Heather ihr davon abrät sich mit Caleb zu treffen, macht Sierra genau das. 
Sie findet ihn faszinierend und die Geschichte, die sie über ihn gehört hat, passt einfach nicht zu dem Jungen, mit dem sie sich trifft und den sie so mag. 

Man kann das Buch locker leicht weg lesen, da der Schreibstil schön flüssig ist. 
Am besten man macht sich zum lesen eine  heiße Schokolade mit Pfefferminz-Zuckerstangen, denn Sierra und Caleb schwärmen sehr davon und es klingt auch super lecker. 💖

Eine wirklich wunderschöne Weihnachtsgeschichte, die einen total in Weihnachtsstimmung bringt.



klappentext: amazon



Kommentare:

  1. Ich will es auch noch so gerne lesen :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musst du wirklich, unbedingt machen 😊 Es ist richtig schön 😍

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich fand das Buch auch wahnsinnig schön! 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass es dir auch so gefällt =)

      Löschen
  3. Huhu Anni,
    es freut mich sehr, dass dir die Geschichte so gefallen hat. Ich finde, dass man nach dem Lesen so richtig schön in Weihnachtsstimmung ist.
    Bei mir hat es bei dem Buch jedoch dennoch nicht für fünf Sterne gereicht. Die Spannung fehlte mir etwas und die Liebesgeschichte war schön, aber auch da wäre meines Erachtens noch was gegangen.

    Der Pfefferminzmokka ist mir auch in Erinnerung geblieben. Ich habe dazu auch ein Rezept auf meinem Blog eingestellt. <3

    Großes Lob auch noch für diese wunderschönen Fotos. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast dafür ein Rezept? Okay, ich werde dann mal zu dir huschen und das Rezept suchen ;)
      Ich mochte das Buch ^^
      und danke für die lieben Worte. :*

      Liebe Grüße zurück

      Löschen